Spende der Spvg. Wallerhausen

Die Spvg. Wallerhausen hat im August 2013 zwei Trikotsätze gespendet, die bei einer Reise von freiwilligen Helfern der Organisation an Kinder verteilt werden konnten. Die Trikots sorgten für strahlende Gesichter und leuchtende Augen und die Kinder durften sich wie große Fußballstars fühlen. Beim anschließenden Spiel wurde allerdings barfuß gespielt – Schuhe haben die meisten Kinder nicht. Das macht die kleinen Nachwuchs-Kicker allerdings definitiv nicht schlechter, Kondition und Technik haben die vier Deutschen begeistert. Den „Bolzplatz“ teilten sich die Kinder übrigens auch mit einigen Kühen und statt Toren gab es Ziegelsteine…